Kategorie: [:en]transcription[:][:de]transcription[:]

Groove Workshop: Wie John „JR“ Robinson Steve Winwoods „Higher Love“ -Intro erfand

 

Manchmal hört man ein Stück Musik – und ist sofort gefangen. Man weiss intuitiv: „Magie“. Genau so war es bei mir, als ich Steve Winwoods „Higher Love“, mit John „JR“ Robinson an den Drums, zum ersten Mal hörte. Dieser percussive, dichte und atmosphärische Mix aus echten Drums und programmiertem Percussion-Loop hat mich, damals fünfzehn, vollkommen umgehauen – und verwirrt: Was sind die Zutaten? Was die Patterns? Und: Wo ist die verdammte“Eins“?

Heute, viele Monde später, nutze ich die Gelegenheit und bastle, exklusiv für bonedo drums, einen weiteren Groove Workshop, in dem wir Licht ins Dunkel dieses Grammy- Award-winning Groove-Meisterwerkes bringen wollen.

Zum bonedo Workshop geht’s hier lang – dort findet Ihr neben dem Original-Recording auch ein sehr unterhaltsames Video, in dem JR den Aufnahme-Prozess erklärt, ausserdem meine „Higher Love“ -Intro-Re-Recordings plus Transkriptionen.
Viel Spass beim auschecken!

Groove Workshop: Michael Bland im Studio mit Vulfpeck.


 
In den letzten Wochen sorgte ein YouTube Clip der amerikanischen Funk Kapelle Vulfpeck für Furore in der Drummer-Community. Zum einen, weil die geniale Band aus Michigan mit ihrem neuesten Song „Hero Town“ erneut belegt, dass sie in Sachen Groove, Style und Tightness zur Zeit so ziemlich das Mass aller frischen Dinge sind, zum anderen aber auch aufgrund der bemerkenswerten Performance ihres Gast-Drummers: Michael Bland, den man vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit Prince & The New Power Generation kennt, nagelt den vermeintlich simplen, „ungeklickten“ Mid-Tempo-Groove mit einer Lässigkeit und Tiefe, dass es eine wahre Freude ist. „Deep-Pocket-Drumming“ allererster Güte – inklusive Michaels etwas seltsam anmutender Stockhaltung. Exklusiv für bonedo drums habe ich einen Workshop dazu verfasst, einige von Michaels typischen Grooves und Fills aus dem Track herausgeschrieben sowie das acht-taktige Drum-Solo transkribiert und nachgetrommelt. Hier geht`s zum Workshop!